Ihr Kind ist krank oder gerechtfertigt verhindert? Klicken Sie hier um Ihr Kind abzumelden.

Schließen

Hier kommen Sie zur KUNST+WERK GALERIE

Schließen

Jugendcoaching–Perspektiven erarbeiten!

Jugendcoaching – gemeinsam Perspektiven erarbeiten!

Zahlreiche Betriebe bieten Lehrstellen an und versuchen mit attraktiven Angeboten Jugendliche für eine entsprechende Ausbildung zu gewinnen. Dennoch bleiben immer wieder Jugendliche auf der Strecke und benötigen Unterstützung. Am BildungungsCAMPUS Niederwaldkirchen werden durch das Projekt Jugendcoaching Pflichtschüler seit 2013 sehr gut von unserem Jugendcoach Harald HEHENBERGER unterstützt.

 „Jugendcoaching unterstützt, wenn Jugendliche Hilfe beim Übergang zwischen Schule und Beruf brauchen. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos, Jugendliche können sich jederzeit bei uns melden! Wir wissen über die gesamten Projektangebote in Oberösterreich und natürlich speziell im Bezirk Bescheid“, betont Hehenberger.

Die Hilfe soll bewirken, dass die Kids ihrer Ausbildungspflicht bis 18 Jahren nachkommen.

Stärken und Förderpotentiale herausfinden

Jugendcoaches sind vom Sozialministerium beauftragt Jugendliche zu beraten, begleiten, abzutesten und Stärken sowie Förderpotentiale herauszufinden. „Es gilt den Druck herauszunehmen und klarzumachen: Wir haben Zeit, es stehen noch ausreichend Berufsjahre bevor“, erklärt Hehenberger und meint: „Wichtig ist es, die passende Perspektive zu finden und einschätzen zu können, ob der Jugendliche schon reif für den Beruf, ist.“

 

Kontakt:
Harald Hehenberger
Tel.: 0664 85427 84
E-Mail: harald.hehenberger@jugendamwerk-linz.at,




back to Top