Ihr Kind ist krank oder gerechtfertigt verhindert? Klicken Sie hier um Ihr Kind abzumelden.

Schließen

webChecker GTS Angebot 2. Klassen

Für viele Jugendliche ist der Umgang mit dem Internet zur alltäglichen Routine geworden. Der Gebrauch des Internets ist so selbstverständlich, wie der Griff zu Smartphone, Fernseher oder mp3-Player.

Wenn es um das bloße Beherrschen dieser Technologie geht, sind unsere Jugendlichen bereits mehr oder weniger perfekt ausgebildet. Doch das Wissen um die Bedienung eines Gerätes hat mit Medienpädagogik noch wenig zu tun, es bildet maximal die Voraussetzung dafür.

 

Fr. Mag.a Sissi Kaiser hat unsere Kids gut informiert und begleitet! Vielleicht können wir nächstes Jahr wieder auf Ihre Erfahrungen zurückgreifen!  DANKE!!!!

 

 

WebChecker Workshop Inhalte

 

•       "Kennenlernen" und Erfahrungsaustausch >> was ist mir bzw. in meinem Umfeld vorgefallen in Puncto Internet/Handy/Mediennutzung

•       Was ist Internet überhaupt?

•       Was ist für mich privat?

•       Privatsphäre versus Datenschutz >> Privatsphäre im Netz – gibts das? Warum eigene Daten Schätze sind und beschützt werden sollten.

•       Konkrete Tipps für die Smartphone Nutzung

•        Datenweitergabe der beliebtesten Apps - welche Möglichkeiten habe ich >>>
Übung: jede/jeder kann am eigenen Handy schaun, was eingestellt ist, was man ausstellen kann/sollte, Privatsphäre Einstellungen,

•       Virenschutz und was ist das genau, wer macht so etwas, wie schütze ich mich gut dagegen.

•       Installieren von Apps >> wo sind Risiken, wie installiere ich Apps sicher, praktisches Beispiel: kostenlose Virenschutz App mit Virenscan.

•       WhatsApp >> rechtliche Situation, kritisches Hinterfragen der Nutzung, alternative Messengerdienste v.a. Signal

•       Kommunikation, Netiquette, Emojis

•       Sensibilisierung für Passwörter (Anriss)

•       Soziale Medien >> Was ist das Besondere an sozialen Medien? Chancen und Risiken.

•       Soziale Netzwerke >> Die Verbindung mit Freunden oder Abonnenten im Internet ist praktisch, kann aber auch ein Sicherheitsrisiko sein...

•       Tipps für Online Bekanntschaften

•       Awareness für Cyber Grooming  - wie kann ich mich davor schützen (kurz behandelt) Was tun, wenn man belästigt wird?

•       Eindruck von/in Sozialen Netzwerken

•       Kettenbriefe (ist ein Thema in der Klasse, viele haben/hatten Angst sowie negative Erfahrungen und keine Strategien, wie sie gut damit umgehen können. Was ist das, wer verfasst sowas, ... Kettenbrief-Handy

•       Abzocke via WhatsApp (Gewinnspiele, "H&M-Gutscheine" usw)

•       Profilfotos und Fake Profile

•       Veröffentlichung von Bildern

•       Recht am eigenen Bild mit Übung dazu: wie geht man korrekt vor "beim Fotografieren"

•       Profilfotos >> Aufmerksamkeit schaffen für "Gesichter-Tausch" (leider ein häufiges Phänomen: Man nehme ein Profilfoto und setze es auf einen anderen Körper - oftmals nackten Körper) >> Schutz davor.

•       Anriss: Urheberrecht >> für welche Themen gilt es. Sensibilität, dass das Internet nicht ein offener Bauchladen ist, aus dem man einfach Sachen runterladen und sich bedienen kann;-)

•       Künstliche Intelligenz (Alexa und Co werfen viele Fragen auf bei den Kids...)

•       Awareness für Fake Accounts und Social Bots

 




back to Top