Ihr Kind ist krank oder gerechtfertigt verhindert? Klicken Sie hier um Ihr Kind abzumelden.

Schließen

Selbstverteidigungskurse Mädchen 4. Kl. - GTS

Die Mädchen der vierten Klassen vom Sportcampus absolvierten den alljährlichenSelbstbehauptungskurs.

„Lerne dich zu wehren!“: So lautet das Motto auf der Schulhomepage zum Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs, den die Mädchen der 4. Klassen am Sportcampus Niederwaldkirchen an vier Nachmittagen absolvieren. Abgehalten wird das Projekt vom Verein „Präventive Selbstverteidigung“. 

Selbstbewusstsein wird gestärkt:
Neben praktischen Übungen steht auch eine psychologische Schulung am Programm. Vorwiegend geht es dabei um die Möglichkeit, verschiedenste Methoden, Techniken und Verhaltensweisen zur Selbstverteidigung und Selbstbehauptung zu erlernen und zu erproben. Drei engagierte Trainer vermitteln dabei den 14-jährigen Mädchen, wie sie auf Belästigungen oder gewaltsame Übergriffe reagieren müssen, um ihre Gesundheit und ihr Leben zu schützen. Zum Abschluss gibt es ein Zertifikat und auf Wunsch eine DVD.
„Dieser bei uns im Leitbild fix verankerte Kurs zur Gewaltprävention, der das Selbstbewusstsein junger Mädchen stärkt, ist begeistert aufgenommen worden“, freut sich Direktor Thomas Baumgartner.

Keine Kampfsportart
Präventive Selbstverteidigung ist keine Kampfsportart. Es geht vorwiegend darum, in bedrohlichen Situationen nicht den Kopf zu verlieren und Strategien zu kennen, um gefährliche Situationen unbeschadet an Leib und Seele zu überstehen und dadurch das Selbstbewusstsein zu stärken.




back to Top